Oberlauchalpe - Oberstaufen, Allgäu, Bayern

Oberlauchalpe - Oberstaufen - Allgäu
Oberlauchalpe - Oberstaufen - Allgäu
Oberlauchalpe - Oberstaufen - Allgäu
Oberlauchalpe - Oberstaufen - Allgäu
Oberlauchalpe - Oberstaufen - Allgäu
Euer Gastgeber: Familie Schäfer
+49 8386 991533
Oberlauchalpe
Regionstypische Hütte auf 1432m
Oberstaufen

Ausflugs- und Wanderziel für Genießer

Die Oberlauchalpe befindet sich am Hochgrat in Oberstaufen-Steibis, direkt am Wanderweg, der von der Hochgratbahn Talstation zur Bergstation führt. Sie können es sich auf der Sonnenterrasse gemütlich machen und den Ausblick bis zum Bodensee genießen. Liegestühle stehen bereit. Serviert werden Jausen, Getränke und frische Almprodukte wie Milch, Buttermilch oder hausgemachte Kuchen. Zum kulinarischen Angebot gehören z. B.:

  • Allgäuer Bergkäse von der Sennalpe Oberhündle, Romadur von der Bergkäserei Steibis, dazu hausgemachter Feigensenf, eigene Butter und Hüttenbrot
  • Hirschsalami und geräucherter Hüftschinken von der Metzgerei Müller aus Immenstadt, dazu eigene Butter und Hüttenbrot
  • Topfenkuchen: hausgemacht mit eigenen Eiern
  • Hefezopf: hausgemacht, dazu Bergblütenhonig, eigene Butter, selbstgemachte Erdbeermarmelade oder Schokocreme
  • Kaffee, Kakao, Teesorten: bio und fair. Milch von den eigenen Kühen (silofreies Futter)
  • Biersorten mit oder ohne Alkohol, Limos, Schorle, Wasser als alkoholfreie Alternative

Die Oberlauchalpe ist "Partneralpe" des Vereins "Allgäuer Alpgenuss e. V.", und als Mitglied dazu verpflichtet, ihren Gästen nur Produkte aus der Region anzubieten. Die Oberlauchalpe wird seit 2014 von Familie Schäfer geführt. Auf den Feldern weiden ca. 68 Stück Jungvieh. Auf der Alpe verbringen aber auch Pferde, Kühe, Ziegen, Hasen, Hühner, Enten, Katzen und ein Hirtenhund den Sommer.

Wandergebiet Hochgrat

Der Hochgrat (1834m) befindet sich im grenzübergreifenden Naturpark "Nagelfluhkette", zwischen Deutschland und Österreich. Der höchste Berg im westlichen Allgäu ist ein beliebtes Ausflugsziel und liegt zudem am Verlauf des Europäischen Wanderwegs Nr. 5, Bodensee Adria. Wanderer und Ausflügler können die Hochgratbahn im Sommer für eine Auffahrt bis auf 1708 m Seehöhe nutzen. Die Bergstation ist Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderungen wie dem Gipfelweg, dem Rundwanderweg oder dem Premiumwanderweg "Luftiger Grat".

Es erwartet Sie eine blumenreiche Almlandschaft, die Sie besonders auf dem ausgeschilderten Panoramarundweg in ihrer ganzen Fülle genießen können. Auch die Fernsicht ist grandios: Allgäuer Alpen, Bodensee, Schweizer-, Vorarlberger- und Lechtaler Alpen lassen sich bei guter Sicht überblicken.

Wenn Sie von den Bergstation talwärts wandern, geht es auf einem Fahrweg zuerst am Staufner Haus vorbei, bis Sie nach weiteren Kehren die Oberlauchalpe erreichen. Nach einer Stärkung geht es an der Oberen Horbachalpe, über den Vorsattel an der Tausendjährigen Eibe vorbei zur Unteren Lauchalpe unf zur Talstation der Hochgratbahn.

Oberstaufen im schwäbisch-bayerischen Landkreis Oberallgäu erreichen Sie von München aus in ca. 2 Std. (170 km) über die A96 und B12.
Von Bregenz fahren Sie über die St2001 in ca. 40 Minuten nach Oberstaufen.
In Oberstaufen folgen Sie der Beschilderung zur Hochgratbahn und erreichen die Talstation in ca. 16 Minuten. Die Oberlauchalpe liegt direkt am Wanderweg, der zur Bergstation führt (Gesamtgehzeit ca. 1 1/2 Std.).

Öffnungszeiten
Sommer geöffnet
Mitte Mai bis Mitte Oktober - je nach Witterung - jeweils samstags und sonntags von 10.30 bis 16.00 Uhr (während der Bayerischen Sommerferien von DO-SO)
Kontakt
Oberlauchalpe
Familie Schäfer
Konstanzer 987534 OberstaufenAllgäu, Bayern
Lat: 47.496748000000
Long: 10.066537200000
+49 8386 991533

Wenn Du auf "Weiter" klickst wirst Du zum Buchungstool von Oberlauchalpe weitergeleitet.

Weiter
Oberlauchalpe
Wetter